Stressmanagement-Coaching mit Jutta Pelzmeier in Hannover

Mein Stressmanagement-Coaching ist als Hilfe zur Selbsthilfe konzipiert. In meiner Praxis in Hannover erarbeiten wir gemeinsam, wie Sie sich in Zukunft wirkungsvoll vor negativen Folgen von Stress schützen können. Ich begleite Ihren Entwicklungs- und Veränderungsprozess und gebe effektive Impulse zur Reduzierung Ihres Stresspegels.

Was ist Stress und wer hat Stress?

Stress ist ein Missverhältnis zwischen den Anforderungen, die an einen Menschen gestellt werden und seinen individuellen Stress-Schutzmechanismen, wie z. B. der Fähigkeit, sich zu entspannen.

Besteht Stress länger, entwickelt sich chronischer Stress. Früher oder später führt chronischer Stress zu Krankheitssymptomen, zu psychischer und physischer Erschöpfung bis hin zum Burn-out-Syndrom.

 

Besonders stressgefährdet sind:

  • Menschen mit Mehrfachbelastungen, zum Beispiel Frauen mit Familie und Job.
  • Menschen, die sich häufig ausgeliefert und hilflos fühlen.
  • Menschen, denen es schwer fällt „Nein“ zu sagen.
  • Menschen, die sehr stark leistungsorientiert sind
  • Perfektionisten, die fürchten, dass auch 100 % Leistung nicht gut genug ist.

So gehen wir gegen Ihre Stressbelastung vor  

Im Coaching-Prozess analysieren wir zunächst gemeinsam, welche Faktoren und Situationen bei Ihnen Stress auslösen. Welche Gedanken, Bewertungen und Motive Ihren Stress verschärfen. Und wie sich der Stress auf Ihren Körper auswirkt. Dabei werden alle relevanten Beziehungsebenen mit einbezogen. Unser Ziel ist, neue Wege zur Stressbewältigung zu entwickeln, die Sie in Ihrem Alltag erfolgreich anwenden können.

Es gibt drei grundlegende Kompetenzen, um sich vor den negativen Folgen von Stressbelastungen zu schützen. Wir erarbeiten zusammen, welche Kompetenzen Sie für sich entwickeln und nutzen können:

  • Die äußeren Belastungen und Anforderungen (beruflich oder privat) verändern. (instrumentelle Stresskompetenz)
  • Die eigenen stressverschärfenden Einstellungen und Bewertungen überprüfen und ggfs. Schritt für Schritt verändern. (mentale Stresskompetenz)
  • Durch bessere Entspannung oder andere Aktivitäten die Folgen von Stress abmildern und die eigene Belastbarkeit erhöhen. (palliativ-regenerative Stresskompetenz)

Inhalte meines Stressmanagement-Coachings sind:

  • Ermittlung der persönlichen Ziele für ein Stressmanagement-Coaching
  • Analyse der persönlichen Stress-Situation, durch Identifizierung der persönlichen Stressoren und individuellen Stressverstärker (z.B. Glaubensätze, Einstellungen, Sichtweisen)
  • Reflexion der eigenen Stressreaktionen
  • Auf- bzw. Ausbau der instrumentellen, mentalen und palliativ-regenerativen Stresskompetenz
  • Erlernen von passenden Entspannungstechniken für den akuten Stressabbau sowie zur Stress-Prävention
  • Treffen von Zielvereinbarungen mit sich selbst bezüglich der Umsetzung einzelner im Coaching entwickelter Ziele
  • ggfs. Genusstraining